Katze Candy - vermittelt

candy

Geb.-Datum:  27.10.2013
Geschlecht:  kastrierte Katze
Farbe:  creamtabby
Kennzeichnung:  Chip
Wesen:  sanft, gesprächig, menschenbezogen, verschmust, verträglich
Gesundheit:  entwurmt, geimpft, FIV/FeLV negativ, hatte Zahn-OP, muss noch zunehmen
Haltung:  reine Wohnungshaltung mit ges. Balko/Garten, keine Einzelhaltung
eingestellt am:  24.07.2017

 

Candy hat das Herz ihrer Pflegefamilie (und das der behandelnden Tierärzte) im Sturm erobert, weil sie einfach nur ein Schatz ist. Irgendwie scheint sie nicht mitbekommen zu haben, dass sie ein Raubtier mit Krallen und Zähnen ist. Na gut, sie hat nur noch zwei Zähne, aber immerhin :-)

Candy liebt ihre Menschen, weckt ihr Pflegefrauchen, indem sie ihr die Erlebnisse während der Nacht erzählt und bekommt dann erst einmal einen gaaaaanz schlimmen Schmuseanfall. Sie lässt sich auch wunderbar bürsten, nur am Bauch ist sie etwas kitzelig.

Mit den anderen Katzen kommt Candy super aus. Sie geht schlecht gelaunten Tieren aus dem Weg, putzt andere und lässt sich gerne auf gemeinsame Spiele ein. Besonders liebt sie es, mit den anderen Katzen Fangen zu spielen, wobei die Rolle des Jägers und des Gejagten wechseln. Candy braucht also auf jeden Fall Katzengesellschaft, denn sie ist super sozial. Sie kommt auch in einer größeren Gruppe wunderbar klar.

Hunde kennt Candy nicht, kann aber bestimmt an einen katzenverträglichen Kandidaten gewöhnt werden. Da Candy bald zum zweiten Mal geimpft werden kann, suchen wir nun das passende Zuhause für sie.

Die Abgabe erfolgt nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von 250 Euro. Anfragen bitte mit ausgefülltem Fragebogen an untenstehende Mail-Adresse.