Nirvana - PLZ 41564 - vermittelt

nirvana

Geb.-Datum: 28.9.2018 
Geschlecht: weiblich kastriert
Farbe: Cream tabby white 
Kennzeichnung: Chip
Wesen: Aufgeschlossen, neugierig, verspielt, selbstbewusst.
Gesundheit: Geimpft, FIV und FelV negativ getestet
Haltung: Wohnungshaltung, gerne mit ges. Balkon oder Garten
eingestellt am: 05.03.2019 / 09.06.2019

 

Nirvana kam zusammen mit ihrer Halbschwester Narnia mit starkem Durchfall in die Obhut der Maine Coon Hilfe. Jetzt ist Nirvana endlich fit genug, um vermittelt werden zu können.
Nirvana ist die Sanftere und Schüchternere der beiden Mädels. Sie hat sich nach ihrer Ankunft erst einmal versteckt und war starr vor Angst, wenn ihr Pflegefrauchen sie hochgenommen hat, um sie zu säubern und zu behandeln. Mittlerweile kommt sie von sich aus zum Kuscheln und liebt engen Körperkontakt. Sie kann stundenlang auf dem Schoß und im Arm liegen. Während sie mit ihren Katzenkumpels ganz grob rauft und sich auch mal energisch wehrt, ist sie Menschen gegenüber total vorsichtig und setzt nie ihre Krallen oder Zähne ein.
Sie braucht einfach etwas mehr Zeit und vorsichtige und geduldige Menschen, die sie nicht bedrängen. Dann sucht diese Traumkatze von sich aus die Nähe.

Nirvana kommt hier mit allen Katzen klar und ist eine beliebte Spiel- und Kuschelpartnerin. Ihre anfängliche Fixierung auf Narnia ist nicht mehr vorhanden, sodass sie zu vorhandenen – altersmäßig passenden – Katzen vermittelt werden kann.