Katze Husky - vermittelt

husky

Geburtsdatum:

12.02.2007

Geschlecht:

kastrierte Katze

Farbe: 

silvertabby-white

Kennzeichnung: 

gechippt 

Wesen: 

verschmust (wenn SIE WILL), verspielt, unkompliziert

Gesundheit: 

fit, FIV und FeLV negativ

Haltung:

reine Wohnungshaltung mit ges. Balkon od. Garten

eingestellt am: 

15.08.2016

Husky kam zusammen mit Maisy und Merlin zu uns in die Pflegestelle.

Sie hat eine gute Grundimmunisierung, ist aber aktuell nicht geimpft. Sie ist tierärztlich komplett durchgecheckt (inkl. Blutbild) und gesund.

Lediglich die Zähne befinden sich in keinem guten Zustand, der Termin für die OP steht aber bereits fest und damit sollte dann auch die Zahnfleischentzündung verschwinden.

Husky ist sehr verschmust und meistens auch zu einer Kuschelrunde bereit. Allerdings kann es schon vorkommen, dass sie nicht möchte und kurzerhand aufsteht und geht - dann lässt sie sich auch nicht überreden.

Liegt sie irgendwo und schläft, lässt sie sich aber jederzeit gerne und überall streicheln und „keckert“ ganz leise, wenn man mit ihr spricht.

Husky ist insgesamt noch sehr verspielt, man merkt ihr ihr Alter überhaupt nicht an.

Sie ist neugierig und selbstbewusst und auch für Katzenanfänger geeignet.

Sie kann gerne mit Maisy und/oder Merlin zusammen vermittelt werden, aber auch zu jeder anderen Katze, da sie sehr katzenverträglich ist.

Hunde kennt Husky bisher noch nicht, wird sie aber noch bei uns in der Pflegestelle kennenlernen.

Etwas ältere Kinder wären auch kein Problem.

Wir wünschen uns für Husky ein neues Zuhause in reiner Wohnungshaltung, gerne mit gesichertem Balkon oder Garten.

Die Abgabe erfolgt mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr in reine Wohnungshaltung, kein ungesicherter Freigang. Ein Balkon wäre schön – diesen lieben und nutzen die Katzen gerne.

Husky konnte zusammen mit ihrer Kumpeline Maisy nach Germering zu Angelika umziehen.

 

Drucken E-Mail