Duo Cooper & Harley - vermittelt

Vermittlung von Privat

cooper harley

Geburtsdatum:

5 u. 6 Jahre alt

Geschlecht:

kastrierte Kater

Farbe: 

silvertabby u. blue-white

Kennzeichnung: 

nicht bekannt

Wesen: 

verschmust, verspielt

Gesundheit: 

nicht bekannt
Haltung: reine Wohnungshaltung mit ges. Balkon (oder Garten)

eingestellt am: 

01.08.2016

Cooper und Harley haben beide einen Stammbaum, sind kastriert, gechipt und geimpft. Harley ist nun fast 6 Jahre jung und ein silvertabby Maine Coon. Er ist ein ruhiger Geselle, der aber auch viel Schabernack im Kopf hat. Er spielt gerne mit Schnüren und bringt sie uns auch vor die Füße zur Spielanimation.

Harley sucht auch gerne Leckerlies und liebt es wenn sie versteckt werden oder ich spiele mit ihm Verstecken. Er sucht auch richtig und ruft. Klickern kennen beide auch. Mit viel Einsatz ist Harley dabei!!! Beim Umstellen auf BARF hatten wir bei Harley leider nicht so viel Glück. Hähnchen und Pute isst der Herr schon mal. Harley kommt von sich aus kuscheln, dann aber richtig, mit auf den Rücken werfen und kraulen lassen von Kopf bis Bauch. Kämmen ist bei beiden kein Problem! !!

Cooper ist ein laut schnurrender Kuschelbär!! Er ist 5 Jahre jung und blue-white. Mit seinen fast 12 kg ist ein stattlicher Kater, der beim fressen immer der Erste ist und schon als Kitten war.

Er ist mit barfen groß geworden. Wir haben versucht, dies etwas beizubehalten.  Er bekommt bei uns Mäuse, Hühnerhälse, Hühnerleber, Schieres....

Er spielt am liebsten mit Pointern, Mäusen und Harley . Aber am allerliebsten kuschelt Cooper mit mir, egal wo. Er folgt mir auf Schritt und Tritt, selbst beim Frühstück sitzt er neben mir, bettelt aber nicht nach Futter! Gekrault wird er am liebsten am Kopf, unterm Kinn und am Bauch. Gekratzt oder gebissen haben beide noch NIE! Selbst unser 2 1/2 jähriger Sohn darf alles mit ihnen machen. Sie lieben es, sein Zimmer zu besetzen, wenn er nicht da ist.

Und genau da ist unser Problem, auf Grund der neuen Familiensituation leidet Cooper, da ich mich nun auf drei Kinder (wir haben Zwillinge im Juni bekommen) konzentrieren muss und für ihn nur noch wenig Zeit bleibt. Deswegen leidet er still und das möchte ich ihm und Harley nicht mehr antun. Ich muss mit Kopf handeln und nicht mit Herz.  Es tut mir in der Seele weh, aber nach 6 Monaten überlegen, sehen wir keinen anderen Weg.

Abgabe mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr.

 

Drucken E-Mail