Duo Coco & Sara - vermittelt

Langhaar-Mixe, Vermittlung durch Katzenzuflucht e.V.

coco sara

Geburtsdatum:

7 Jahre

Geschlecht:

Katze u. Kater, kastriert

Farbe: 

schwarzweiß, getigert m. rot

Kennzeichnung: 

Chip

Wesen: 

anfangs etwas vorsichtig, dann verschmust

Gesundheit: 

geimpft, entwurmt, FIV/FeLV-negativ
Haltung: reine Wohnungshaltung mit ges. Balkon (oder Garten), evtl. Freigang in sehr ruhiger Lage

eingestellt am: 

25.04.2016

Sara, die Tigerdame mit dem warmen Rotton im Fell, und Coco, der weiße Langhaar-Mix mit schwarzen Abzeichen, sind Geschwister und haben schon einiges hinter sich. Sie sollen daher auf jeden Fall zusammenbleiben und suchen gemeinsam ein liebevolles und dauerhaftes Zuhause.

Beide sind sehr menschenbezogen und zutraulich – Sara von der ersten Sekunde an in neuer Umgebung, Coco ist da schüchterner und lebt sich langsamer ein. Er ist aber auch in der Zeit sehr zugänglich, nur eben zurückhaltend. Beide lassen sich auch hochnehmen. Sara redet gern mit ihren Menschen und ist am liebsten immer mittendrin, sie folgt einem auf Schritt und Tritt und will nichts verpassen. Jede Streicheleinheit wird mit einem Gurren quittiert und dann wird das Köpfchen schon wieder hingehalten. Coco antwortet mit einem kleinen Fiepsen, das kleine Stimmchen passt gar nicht zum großen Kater ;-). Beide sind wunderbare Gefährten und eine Bereicherung im täglichen Leben.

Die beiden sind vom Wesen her eher ruhig. Ab und an ist ein Spielchen angesagt, auch über die Federangel freut man sich, Bällchen werden gejagt – aber prinzipiell ist Schmusen das Wichtigste für die beiden. Und bei Sara kommt noch Futtern hinzu. Einem lecker gefüllten Näpfchen kann die Dame schlecht widerstehen ;-) Coco gleicht das wieder aus und ist nicht besonders auf Futter fixiert. Beide sind putzmunter und fidel, zum Glück fehlt ihnen noch ein dauerhaftes Zuhause bei lieben warmherzigen Katzenfreunden.

Mit anderen Katzen verstehen sich Sara und Coco zwar zuweilen ganz gut, aber Sara kann auch mal zickig sein und Coco lässt sich notfalls sogar mobben. Daher suchen wir für die Geschwister am besten ein Zuhause ohne andere Tiere. Sie kennen bisher nur Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon, aber auch Freigang in sehr guter ruhiger Wohngegend kommt durchaus in Frage. Auch größere Kinder wären sicher kein Problem.

Sara und Coco sind kastriert, negativ auf FIV und FeLV getestet, Schnupfen-Seuche-Tollwut geimpft, auf Parasiten behandelt und mit einem Microchip gekennzeichnet. Coco hat einen angeborenen Herzfehler, mit dem er aber alt werden kann. Er bekommt tgl. ein halbes Tablettchen.

Abgabe nach Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr.

 

Drucken E-Mail