Kater Whitey - vermittelt

Vermittlung von Privat

whitey

Geburtsdatum:

6 Jahre alt

Geschlecht:

kastrierter Kater

Farbe: 

weiß (taub)

Kennzeichnung: 

keine

Wesen: 

lieb und verschmust

Gesundheit: 

fit und gesund, aber taub
Haltung: reine Wohnungshaltung, gerne mit ges. Balkon/Garten, sozial mit Katzen, mag Kinder, aber keine Hunde

eingestellt am: 

01.01.2016

Whitey ist ein etwa 6-jähriger Kater mit weißer Fellfarbe. Leider ist er taub, erstaunlicherweise hat er aber keinerlei Einschränkungen, wie man vielleicht meinen möchte. Aufgrund dieses kleinen Handicaps sollte er aber als reine Wohnungskatze und nicht als Freigänger gehalten werden.

Whitey verträgt sich mit anderen Katzen, ist aber eher menschenbezogen und braucht sehr viel Aufmerksamkeit. Mit Kindern hat er gar kein Problem, im Gegenteil. Bei unserem 1-jährigem hat er sehr viel Geduld, was durchaus ein Vorteil ist.Im neuen Zuhause darf es keine Hunde geben, da er sie nicht mag, er geht auf sie los und greift sie an.

Leider hatte er mal eine nicht erkannte Herpes-Infektion, die deshalb auch nicht behandelt wurde und nun hat er mit dem rechten Auge immer wieder mal Probleme, da das Herpes immer wieder ausbricht. Sobald das Auge vollständig ausgeheilt ist, wird er geimpft und dann müsste die Erkrankung eingedämmt sein, so sagt es der Tierarzt. Er hatte im Zuge der Herpesinfektion auch eine Lidkorrektur, da sich das Unterlid eingerollt hat und das Fell somit immer wieder über die Hornhaut geschoben wurde. Davon ist jetzt nichts mehr zu sehen und es treten deshalb keine Probleme mehr auf.

Whitey hat keinen Stammbaum. Bis auf die oben erwähnte Erkrankung ist er gesund. Er ist kastriert, aber nicht gechipt oder tätowiert. Abgeben muss ich ihn leider, da er sich nicht mehr mit meinem Kater versteht. Die beiden zanken sich nur noch, seit ich in eine kleinere Wohnung gezogen war und es zu wenig Platz für die drei Katzen gab.

Whitey wird mit einem Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von 200 Euro abgegeben.


 

Drucken E-Mail