Katze Tiffy - vermittelt

tiffy

Geburtsdatum:

ca. 2011

Geschlecht:

kastrierte Katze

Farbe: 

blacktorbie

Kennzeichnung: 

Chip

Wesen: 

offen, verspielt, verschmust

Gesundheit: 

geimpft, entwurmt, FIV/FeLV neg.

Haltung:

reine Wohnungshaltung, gerne mit gesichertem Balkon, keine Einzelhaltung

eingestellt am: 

 29.09.2014

Tiffy kam zusammen mit vielen anderen Coons aus einer Zuchtauflösung aus dem Jahr 2014 in eine unserer Pflegestellen. Sie wurde dort gesund gepflegt, geimpft etc. und schließlich ins Ruhrgebiet vermittelt. Dort hatte sie ein tolles Zuhause, welches sie mit Kindern, 2 anderen Katzen und einem Hund teilte.

Leider hat sich die Familiensituation aufgrund einiger Schicksalsschläge so verändert, dass die weitere Betreuung von Tiffy in dem Maße wie gewünscht nicht mehr gewährleistet war. So wandte sich die Familie wieder an uns und bat uns, Tiffy zurückzunehmen. Dieser Bitte kamen wir selbstverständlich nach.

Tiffy zog in unsere Pflegestelle nach Wesel, wo sie ein ähnliches Umfeld vorfand: Kinder, Katzen, Hund. Sie lebte sich dort schnell ein und hatte wenig bis keine Berührungsängste. Schnell machte sie klar, was sie wollte, wen sie mochte und was man besser nicht mit ihr anstellte. Letzteres zeigt sie auf eine nette, aber klare Art und Weise – oder sie zieht einfach von dannen.

Wenn sie nicht gerade ihren Schönheitsschlaf hält, ist sie gern immer und überall dabei. Sobald sich jemand auf die Couch begibt, schmust sie einen in den Wahnsinn, wenn ihr danach ist (meistens). Beim Futter ist sie nicht wählerisch, mit der Federangel lässt sie sie sich zu wilden Spielen animieren.

Im Zuge der Aufnahmeuntersuchung stellten wir fest, dass sie Probleme mit den Zähnen hat. Deswegen haben wir sie einer Tier-Zahnärztin vorgestellt, die bei Tiffy eine Zahnsanierung vornahm. Dabei wurden auch bis dato nicht erkannte Wurzelreste festgestellt, die entfernt wurden. Die Wunden wurden vernäht und die Zahnfleischentzündung nachhaltig behandelt. Wir gehen davon aus, dass die noch bestehende Entzündung mit der Zeit zurückgeht.

Wir suchen für die unkomplizierte Tiffy ein Zuhause in einer kleineren Katzengruppe, gerne auch mit katzenverträglichen Hunden und Kindern. Gesicherter Balkon oder Garten wäre schön, ist aber kein Muss.

Vermittlung nach Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von 250 Euro in reine Wohnungshaltung, kein ungesicherter Freigang.

Tiffy lebt nun in Willich.

 

Drucken E-Mail