Kater Diablo - vermittelt

Vermittlung von Privat

diablo

Geburtsdatum:

14.08.2008

Geschlecht:

kastrierter Kater

Farbe: 

blacktabby-white

Kennzeichnung: 

keine

Wesen: 

spielen, toben, Blödsinn machen, immer vorne dran und dabei

Gesundheit: 

entwurmt

Haltung: reine Wohnungshaltung, gerne mit gesichertem Balkon, braucht dringend Menschen die viel Zeit mit ihm verbringen und noch dringender ein oder zwei Kater zum toben und spielen, kennt Hunde

eingestellt am: 

02.08.2014

 Diablo, ein lustiger Kobold

Hallo Leute,
ich bin Diablo, ein verschmuster Kater und brauche ganz dringend ein neues Zuhause! Mit Menschen, die mich nicht den ganzen Tag alleine lassen! Ich bin vor ca. einem halben Jahr bei meinem neuen Frauchen (Tochter von meinem früheren Frauchen) eingezogen, aber hier gefällt es mir gar nicht!!!! Der Freund von meinem Frauchen mag und versteht mich leider nicht, sagt ich nerve und ist mit mir leider überfordert. Naja und wenn ich ihn zu sehr nerve werde ich alleine ins Bad gesperrt!! Ich bin eben ein bisschen wild, naja, ich habe niemand zum Spielen und die Katzendame im Haus, die genauso alt ist wie ich, spielt nicht mit mir und meine Menschen leider auch nicht!!!!!! Also suche ich mir eine Beschäftigung!

Habe dann ab und an mal eine Phase, wo ich im gestreckten Galopp durch die Wohnung renne und ab und an mal was um- oder runter fällt!! Sorry, aber ich will das gar nicht! Ich liebe Stifte, Strohhalme, oder andere kleine Dinge, die kann ich vom Tisch angeln und verstecken, oder noch besser ich kaue ein bisschen darauf herum!!! Ich helfe für mein Leben gern meinen Menschen beim Staubwischen, Fenster putzen usw. –haha- ich halte den Lappen fest, dass er nicht runter fällt!!!

Beim staubsaugen kannst du dich darauf verlassen, dass ich dir im Weg liege, sauge einfach um mich rum, ich gehe ja sowieso nicht weg! Ich liebe Kartons und Tüten, nach dem Einkauf stecke ich meine Nase ganz tief hinein und schaue ob du was für mich dabei hast. Ach ja und lass die leeren Teile gleich da, ich liebe es darin zu schlafen. Am liebsten ist es mir eigentlich wenn du irgendwelche spannenden Sachen mit Werkzeugen machst!!!

Ich helfe dir beim Schrauben, sortiere Nägel und beim tapezieren.... da sitze ich unter dem Tisch und passe auf dass die Tapete nicht runter fällt... ja und beim Abreißen der alten, mh naja, ich sitze am Boden und warte auf jede die von der Wand fällt, um dann drauf zu springen, sie festzutreten und wieder unter den Haufen zu kriechen, und wenn du mal nicht hin schaust, renne ich ganz schnell ins andere Zimmer, ganz schnell wieder zurück unter meinen Haufen, sorry wenn ich dich erschrecke, aber ich will das nicht!!! Ich spiele gern mit Kindern, Katern und auch Hunden, wenn die nicht zu groß sind! (Wir haben hier einen Yorky).

Ich kann Schranktüren aufmachen, Mülltüten ausleeren und alles fressen was ich erwische und manchmal mache ich auch mein Häufchen neben mein Klo, aber das tue ich erst, seit ich hier wohne!!! Dass habe ich nie getan, ich war immer sauber!!!

Naja und zu guter Letzt noch etwas, ich habe es am liebsten, wenn alle Türen in der Wohnung offen sind und ich mich frei bewegen kann, dann brauche ich auch nicht durch den Türschlitz schreien. Ich esse auch gerne Mäuse... mmmh, sind die gut!!!
Zu meinem früheren Frauchen kann ich leider auch nicht zurück, da im Haus eine ganz alte Katzendame lebt, die ist schon 16 Jahre und mit der verstehe ich mich leider nicht, bzw., ich will mit ihr spielen und jage sie durch die Wohnung....... aber sie ist alt und hat Angst vor mir...

Wenn ich zu Euch umziehe, müsst Ihr mit meinem Frauchen einen Vertrag machen und für mich eine Schutzgebühr bezahlen.

Drucken E-Mail