Kater Cosimo - vermittelt

Vermittlung von Privat

cosimo

Geburtsdatum:

2010

Geschlecht:

kastrierter Kater

Farbe: 

shell cameo mit weiß

Kennzeichnung: 

nicht bekannt

Wesen: 

Charakterkater

Gesundheit: 

fit und gesund

Haltung:

reine Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon, kennt Hunde, liebt Kinder (diese sollten aber schon etwas älter sein)

eingestellt am: 

30.07.2014

 

 Notfall: Scheidungskind

Cosimo, 4 Jahre alter, sehr großer und schöner Kater in der seltenen Farbe shell cameo mit weiß ist zu uns vor 3 Wochen zurückgekommen wegen einer Scheidung!

Der Kater hat in einer Familie mit einem Kleinkind als Einzelkatze gelebt und verträgt sich deshalb nicht mit unseren anderen Katzen! Er läuft mir nach wie ein Hund und hört auch sehr gut! Leider ist er z.Zt. durch den Umzug noch etwas verstört und deshalb sehr schreckhaft! Bisher war er eine reine Wohnungskatze mit Balkonauslauf.

Für ihn wäre eine Familie mit Kindern gut, wo immer einer zuhause ist und er als Katze allein leben kann, ein Hund würde nicht stören, unseren toleriert er gut. Er ist allerdings nicht unkompliziert, er läßt sich nicht kämmen, aber sehr gern baden, dann braucht er nicht gekämmt werden. Außerdem faucht er gleich, wenn ihm etwas nicht paßt, die Kinder sollten also so weit sein, diese Katzensprache zu verstehen! Cosimo vermißt sein Baby sehr, denn er schläft immer noch auf der Decke von dem Kind, welche der Mann mitgebracht hat.

Alternativ könnte Cosimo auch in einen Haushalt mit berufstätigen Menschen, dann müßte er Irma mitnehmen, die sich total in ihn verliebt hat und ihm nicht mehr von der Pelle geht. Er hat sie anfangs auch immer angefaucht, aber das hat sie gar nicht beeindruckt und nun läßt er sie eben dabeisein. Mit einer bereits vorhandenen Katze könnte es zu Schwierigkeiten kommen!

Irmaladu ist fast 3 Jahre alt, kastriert und hat die Farbe schildpatt. Sie hat sehr schöne viele Rotanteile und sieht aus wie Herbstlaub. Irma ist völlig unkompliziert und ein ganz, ganz liebes Mädchen, welche gar nicht ausziehen sollte. Ich würde sie wirklich nur als Gesellschaft für Cosimo abgeben.

 

Drucken E-Mail