Kater Simba

Simba (geb. ca. 2008) fanden wir Ende Dezember 2010 in den Ebay-Kleinanzeigen, wo er als "chronischer Schnupfer mit tränenden Augen" verschenkt werden sollte, weil sich die Besitzerin die ständigen Kosten für das Antibiotikum nicht mehr leisten konnte.

  • simba-10.01.2011

Leider fanden wir nach und nach heraus, dass dieser arme Kerl schon einiges in seinem kurzen Leben durchmachen musste. Die Vorbesitzerin erzählte uns, sie hätte Simba von Privatleuten gekauft, diese hätten ihn von der Nachbarin übernommen. Keiner wußte genau, wann er geboren war und offensichtlich kümmerte sich auch niemand um sein Problem, den (angeblichen) Schnupfen.

Per Mitfahrzentrale kam der Kater von Dresden zu uns nach Erlangen und nahm uns mit seinem Charme von Anfang an gefangen. So ein netter, unkomplizierter Kater - nach der Vorgeschichte einfach unglaublich!

Die erste Vorstellung beim Tierarzt Anfang Januar 2011 ergab:

Der chronische Schnupfen und die tränenden Augen wurden von einer Verengung der Nasenlöcher, bzw. von Rollidern verursacht, was der behandelnde Tierarzt wohl nicht bemerkte (...). Die Backenzähne waren in einem üblen Zustand, einer davon fast komplett mit Zahnfleisch überwuchert. Simba hat außerdem einen doppelten Schwanzbruch und zusammen mit der verwachsenen Nase könnte man schon an eine Misshandlung denken.

  • simba-19.01.2011

Am 19.01.2011 musste der arme seine Mammut-OP antreten: Die Rolllider an beiden Augen wurden durch Abnäher behoben, die Nase erhielt eine Schönheitskorrektur, bzw. Nasenlocherweiterung und die Backenzähne wurden gezogen. In der Narkose wurde er auch geröntgt, um zu sehen, ob noch mehr Knochendeformationen zu finden sind und tatsächlich ist nicht nur der Schwanz verwachsen, sondern auch ein Teil der Lendenwirbelsäule.

Am 20.04.2011 fand die finale Kontrolle statt und Simba bekam außer einem "Perfekt!" für die tolle Heilung seine Impfung und das Ausreisevisum.

Am 04.05.2011 ist er nach Mainaschaff umgezogen und ist dort Einzelprinz bei Sina und Patrik. Er ist sehr glücklich mit seinen Menschen. Und sie mit ihm - ein Happy End!

 

  • simba-10.01.2011
  • simba-19.01.2011
  • simba01-2012
  • simba30.01.2011
  • simba31.01.2011