Filou & Nairi - vermittelt

Vermittlung von Privat

filounairi

Geb.-Datum:  8 und 11 Jahre alt
Geschlecht:  Katze und Kater, kastriert
Farbe:  grau und bunt
Kennzeichnung:  keine
Wesen:  zutraulich
Gesundheit:  grundimmunisiert, fit
Haltung:  reine Wohnungshaltung, gerne mit ges. Balkon/Garten, kennen Hunde
eingestellt am:  05.07.2017

 

 

Nairi und Filou waren bisher reine Wohnungskatzen, sind aus diesem Grund nicht gechipt. Sie haben beide eine Grundimmunisierung erhalten, wurden aber von mir nicht mehr geimpft, da alle unsere Tiere nicht geimpft sind. Auch ich bin nicht geimpft. Ich bin grundsätzlich nicht überzeugt vom impfen. Sollte dies aber ein Grund sein, warum sie nicht vermittelt werden können, kann ich sie nachimpfen lassen. Beide Tiere sind gesund. Beide kennen Hunde.

Nairi ist eine Maine Coon Mix-Katze und ist schon seit dem sie 12 Wochen alt ist bei uns und kastriert. Sie ist 8 Jahre alt. Sie hat einen starken Charakter und benötigt ein bisschen Zeit um sich an neue Umstände zu gewöhnen. Sie ist nicht die typische Schmusekatze, sucht aber nach einer Eingewöhnungszeit stets den Kontakt zu ihren "Dosenöffnern". Nairi ist denke ich in einer Familie ohne Kinder besser aufgehoben. Sie ist sehr schnell gestresst und zieht sich schnell zurück. Zeigt auch deutlich, wenn sie etwas nicht möchte oder ihr etwas zu viel wird.

Filou ist ein Perser Kater und ist seit dem er 4 Jahre alt ist bei uns und ebenfalls kastriert. Er wird dieses Jahr 11 Jahre alt. Er ist ein Perserkater, der aber keine Probleme mit der Luft hat. Allerdings lässt er sich nicht kämmen. Er verfilzt und und wird daher einmal im Jahr (Frühjahr) von unserem Tierarzt geschoren. Er muss leider schon bei seinem ersten Besitzer schlechte Erfahrungen mit dem Kämmen gemacht haben, sodass dies bei uns anhielt. Ich habe es nicht geschafft, seine Panik gegenüber dem Kämmen zu überwinden.
Filou ist sehr zutraulich und offen. Er sucht stets den Kontakt zum Mensch. Er ist ein aktiver Kater, der gern etwas mehr zu tun bräuchte (vll. ein Garten), als wir ihm zur Zeit bieten können.

Nairi und Filou werden mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr abgegeben. Der Vermittlungsradius kann gern deutschlandweit sein.