Lou & Rouh - vermittelt

Maine Coon und Heilige Birma - Abgabe von Privat

rouhlou

Geb.-Datum: 2012 + 2014
Geschlecht: kastrierte Katzen
Farbe: chocolate-point + bluetabby-white
Kennzeichnung: Chip
Wesen: lieb und verschmust
Gesundheit: grundimmunisiert, fit, Rouh hatte Zahn-OP
Haltung: reine Wohnungshaltung, gerne mit ges. Balkon/Garten
eingestellt am: 28.04.2017

 

 

Lou, Heilige Birma, geb. 05.12.2012, weiblich, Farbe: chocolate-point, Stammbaum: ja

Lou ist sehr verschmust, muss man zum Spielen animieren, beobachtet gerne, ist recht ruhig, sucht sich schnell eine feste Bezugsperson- vergöttert diese dann förmlich. Kleine Prinzessin, so verhält sie sich auch.

Rouh, Maine Coon, geb. 02.10.2014, weiblich, Farbe: Blue cl tabby white, Stammbaum: ja

Rouh ist die abenteuerlustigere von den beiden, sitzt gerne auf dem Balkon, klettert gerne, auch verschmust - aber nur wenn SIE Lust hat. Rouh hatte leider schon am 19.07.2016 eine Zahn-Op, Zahnstein wurde entfernt und mehrere Zähne mussten gezogen wegen (schnelle Entzündung des Zahnfleisches(rassetypisch)). Die Op wurde bei Frau Hennen in Nettetal-Lobberich gemacht. Zur Zeit keine Probleme mit den Zähnen, keine Einschränkung in der Ernährung: frisst Trockenfutter, Nassfutter und auch rohes Fleisch.

Beide benötigen viel Fellpflege, die Birma liebt es gebürstet zu werden, die Maine Coon eher weniger.
Beide haben einen Impfpass, wurden bis 2015 auch geimpft. Da beide nur in der Wohnung gehalten werden, haben wir keine Entwurmung mehr gemacht.
Hauptgrund der Abgabe ist die starke Katzenallergie meines Freundes. Beide Katzen sind kastriert, gechippt und bei Tasso angemeldet.

Ich suche nun ein tolles Zuhause mit Balkon, am besten wäre auch ein Haus mit Garten, da ich bemerkt habe, dass die Maine Coon gerne draußen ist. Beide Katzen kennen Hunde und auch Kinder, egal welches Alter. Von daher gerne auch eine Familie. Im Endeffekt wünsche ich mir für beide eine tolle neue Familie, die die beiden direkt ins Herz schließen, da mir die Abgabe wirklich sehr schwer fällt. Zudem fände ich es positiv, wenn die neue Familie gern auch Besuche gestattet, so dass ich evtl. mal die Katzen besuchen darf.

Die beiden bringen jede Menge Zubehör mit unter anderem: Katzenklo, Spielzeug, tollen großen Kratzbaum, den man an die Wang befestigen kann.

Lou und Rouh werden mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von 200€ pro Katze abgegeben.