info@maine-coon-hilfe.de    |    groups.io    |    Facebook

Bellas Rasselbande - vermittelt

kids

Geburtsdatum:

29.07.2014

Geschlecht:

4 Mädels, 2 Jungs

Farbe: 

blacktabby/-torbie-white

Kennzeichnung: 

Chip

Wesen: 

Altersentsprechend verspielt, neugierig, interessiert, freundlich und menschenbezogen

Gesundheit: 

geimpft, entwurmt

Haltung:

reine Wohnungshaltung, gerne mit gesichertem Balkon/Terrasse

eingestellt am: 

22.09.2014

 

Diese 6 Kitten kamen mit ihrer Mama Bella im Alter von 5 Wochen aus einer Privatabgabe zu uns in die Pflegestelle. Bella wurde von den Vorbesitzern nicht kastriert und immer wieder frei laufen gelassen. Aus einem Techtelmechtel zwischen der reinrassigen Maine Coon-Dame Bella und einem rotfelligem Hauskater aus der Nachbarschaft gingen eben diese 6 quietschfidelen Kitten hervor.

Die Kids Smartie, Popcorn, Sweety, Toffifee, Bounty und Peanut sind altersentsprechend neugierig, verfressen, verspielt und sehr agil. Bisher gab es keinerlei Auffälligkeiten gesundheitlicher oder verhaltenstechnischer Art. Was den wahren Charakter der Katzen betrifft lässt sich altersbedingt zum jetzigen Zeitpunkt noch kaum eine verlässliche Aussage machen.

Die Vermittlung erfolgt nicht zwangsweise „im Doppelpack", aus Gründen der besseren Sozialprognose werden die Kitten jedoch keinesfalls in Einzelhaltung vermittelt. Also entweder mit einem der Geschwister gemeinsam oder zu mindestens einem Sozialpartner ungefähr gleichen Alters.

Abgabe nach Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr.

Und damit Sie genau wissen, was auf Sie zu kommt, hier ein kleines Video der Bande bei der abendlichen Fütterung: >klick< (Und ja, die Katzen werden MEHRMALS täglich gefüttert).

Alle Bandenmitglieder haben inzwischen ein neues Zuhause gefunden, paarweise, wie wir uns das gewünscht haben.

Drucken E-Mail