Kater Tami - PLZ 46519 - vermittelt

tami

Geb.-Datum:  04.06.2016
Geschlecht:  kastrierter Kater
Farbe:  silvertabby
Kennzeichnung:  Chip
Wesen:  lieb, spielfreudig, aktiv, neugierig
Gesundheit:  entwurmt, geimpft, FIV/FeLV neg.
Haltung:  reine Wohnungshaltung, gerne mit ges. Balkon/Garten
eingestellt am:  24.08.2017

 

TAMI ist ein in jeder Hinsicht gesunder Jungkater, vor wenigen Wochen kastriert, FIV/FeLV negativ getestet und grundimmunisiert. Er mag den Kontakt zu Menschen; mit großer Freude liegt er bei ihnen und schnurrt den Stress des Tages weg, während man selbst durch sein krauses, warmes Fell pflügt. Auch leistet TAMI gerne Gesellschaft im Bett.

Bei TAMI handelt es sich um einen Selkirk Rex-Mischling, vermutlich das Ergebnis einer Verpaarung mit einer Heiligen Birma. Der relativ kleine Kater (4,2 kg) gefällt durch seine tiefblauen Augen und sein gekräuseltes Fellkleid, was um die Beine herum immer den Eindruck erweckt, als sei er durch nasses Gras gelaufen.

Das „Blauauge“ kam aus einem Privatnotfall als angeblicher Selkirk Rex – Maine Coon – Mix zu uns, was jedoch vermutlich nicht stimmt. Wir haben ihn erst einmal gesundheitlich durchgecheckt, kastriert, gechippt, grundimmunisiert und mit einer anderen Neuaufnahme vergesellschaftet. Mit diesem Kater versteht er sich prima. Unser Ziel war eigentlich, ihn in unsere Tiergruppe zu integrieren, was allen Vorsichtsmaßahmen zum Trotz jedoch misslang. Aus diesem Grund suchen wir für TAMI ein Umfeld, was seinen Anforderungen gerecht wird.

Sofern Sie Hunde oder Kinder haben, ist dies kein Problem – damit kennt TAMI sich aus. Andere Katzen sind okay, solange sie selbstbewusst genug sind, dem kleinen TAMI bei einem seiner „Spielattacken“ Paroli zu bieten. Dies wird von ihm auch sofort akzeptiert. Vor allem weibliche Katzen mit wenig Selbstbewusstsein oder unschönen Vorerfahrungen fallen bei TAMI zu schnell in eine Opferrolle, aus der sie leider nicht so schnell wieder herauskommen.

Bislang kennt TAMI nur reine Wohnungshaltung. Er findet jedoch Frischluft schon faszinierend, so dass er sich sicher über einen gesicherten Balkon oder Gartenbereich freuen würde.

Die Abgabe erfolgt nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von 250 Euro.