Katze LouLou - vermittelt

loulou

Geburtsdatum:

01.05.2004

Geschlecht:

kastrierte Katze

Farbe: 

blacktabby-white

Kennzeichnung: 

Chip

Wesen: 

ruhig, zurückhaltend, freundlich

Gesundheit: 

geimpft, entwurmt

Haltung:

reine Wohnungshaltung, gerne mit ges. Balkon, bei ruhigen Menschen mit Einfühlungsvermögen, Einzelhaltung od. zu einer netten, unaufdringlichen Zweitkatze

eingestellt am: 

11.12.2016

LouLou wurde von uns Mitte November abgeholt, weil die Besitzerin schwer erkrankt war und nicht mehr für das Tier sorgen konnte. Sie wurde einige Zeit vorher von einem anderen TSV vermittelt, der sich allerdings nicht wirklich um die Katze gekümmert hat. Über die Vergangenheit ist der Vorbesitzerin wenig bekannt.

Obwohl unauffällig haben wir LouLous Kot aufgrund eines früheren Negativbefundes mit anschließender Behandlung ohne Kontrolle seitens der Vorbesitzerin noch auf Giardien untersuchen lassen. Der Befund war negativ (Koproantigentest). Ebenfalls wurde bei ihr eine Zahnsanierung durchgeführt.

LouLou zog sich bei uns erst einmal zurück und erwartete unsere Besuche stets an der gleichen Stelle: in der Höhle des großen Kratzbaums in ihrem Zimmer. Nachts nutzt sie den zur Verfügung stehenden Raum, nahm Mahlzeiten zu sich und geht auch brav ins Katzenklo. Sie ließ sich im Kratzbaum anfassen, wirkte dabei aber sehr introvertiert. Sanfte Streicheleinheiten und leises Zureden verbunden mit der Zeit tun langsam ihre Wirkung und sie fängt an, etwas offener zu werden. Nun schaut sie uns immer öfters an, lässt sich auch auf den Schoß nehmen und freut sich ganz dezent über die Aufmerksamkeit, die man ihr schenkt. Allerdings ist sie nach wie vor schreckhaft selbst bei kleinen Geräuschen. Sie rennt nicht weg, aber sie zuckt zusammen.

Ihr Verhalten lässt darauf schließen, dass ihre soziale Prägung in der Vergangenheit nicht von allzu vielen positiven Erlebnissen geprägt war. Zwar ist sie grundsätzlich freundlich und geduldig – sie würde keiner Fliege was zuleide tun - aber es erfordert Geduld, aus ihr den kleinen Diamanten zu machen, der sie von ihrem Wesen her sicherlich ist. Vielleicht wird sie nie eine Schmusekatze, aber sie wird stets dankbarer Abnehmer für Aufmerksamkeit und Liebe sein.

Wir suchen für sie ein ruhiges Zuhause bei Menschen mit Katzenverstand, die LouLou zu nichts drängen, sich aber andererseits auch die Zeit nehmen, um LouLou liebevolle Aufmerksamkeit zu widmen, damit sie Vertrauen aufbauen kann.

LouLou lebte im bisherigen Haushalt mehrere Jahre als Einzelkatze. Aktuell können wir noch keine Aussage treffen, ob sie sich mit anderen Tieren verstehen würde. Dies bedarf daher der Einzelfallentscheidung. Generell ausschließen würden wir eine Vermittlung zu einer sozialisierten Zweitkatze oder einem Hund aber nicht. Wichtig ist uns aber, dass die Regeln der Zusammenführung beachtet werden.

 Abgabe nach Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr. Reine Wohnungshaltung, kein ungesicherter Freigang, ein gesicherter Balkon oder Garten wäre natürlich toll.

Loulou wohnt nun als Einzelprinzessin in Köln.

Drucken E-Mail