Katze Sheila - vermittelt

Vermittlung von Privat

sheila

Geburtsdatum:

2009

Geschlecht:

kastrierte Katze

Farbe: 

blacktorbie

Kennzeichnung: 

nicht bekannt

Wesen: 

lieb, anhänglich

Gesundheit: 

fit, Rohfleisch-Fan
Haltung: reine Wohnungshaltung mit ges. Balkon (oder Garten), Einzelhaltung bei Menschen mit viel Zeit

eingestellt am: 

06.08.15 / 18.11.16

Sheila ist an sich eine problemlose Katze. Natürlich ist sie stubenrein, sie kratzt auch nur an den Kratzsäulen. Wurde von Trockenfutter auf Rohfleisch umgestellt und seitdem apportiert sie zeitweise.

Sheila kennt Kinder, Hunde kennt sie von unserer Seite her nicht. Sheila ist immer in der Nähe, aber nicht aufdringlich. Verschmust ist sie auch, allerdings bestimmt sie die Kuschelzeit. Jedoch ist sie durch die anderen 4 Katzen hier im Haushalt in ihrer Entfaltung mittlerweile stark eingeschränkt, so dass sie sich eher zurückzieht. Sie ist eine reine Wohnungskatze, kennt aber den Balkon und genießt es, draußen zu liegen.

Kurz zur Situation... Sheila lebt hier mit 4 anderen Coonies in unserem Haushalt. Wir haben sie mit 3 Jahren zu unserer damaligen 12 Jahre alten Perserdame Shila geholt, damit diese nicht alleine ist. Die zwei verstanden sich mehr oder weniger gut, obwohl Sheila aus einem Mehrkatzenhaushalt stammt und auch Shila lebte von Beginn an mit einer anderen Perserdame zusammen. Nachdem Shila über die Regenbogenbrücke gegangen ist, wollten wir natürlich keine Einzelkatze haben und so kamen nach und nach unsere anderen Coonies dazu.

Während die 4 sich mittlerweile zu einer richtig tollen Katzengruppe gemausert haben, kann sich Sheila nicht in die Katzengruppe integrieren. Mittlerweile wird sie von den anderen sehr gemobbt und durch die komplette Wohnung gejagt, so dass wir uns dazu entschlossen haben einen neuen Besitzer für Sheila zu suchen. Beim Vorbesitzer lebte sie mit einem Kater zusammen, mit ihm verstand sie sich angeblich prächtig, aber hier kommt sie nicht mit den Katern klar, auch nicht mit einer anderen Kätzin. Vielleicht ist Sheila in Einzelhaltung besser aufgehoben?

Uns liegt auch sehr am Herzen, dass die zukünftigen Besitzer Sheila barfen, da wir sehr viel Liebe und Arbeit in die Umgewöhnung von Trockenfutter zu rohem Fleisch gesteckt haben und sie dies sehr gut verträgt und annimmt. Uns fällt dieser Schritt nicht leicht und wir haben jetzt über Wochen hinweg gehofft, aber wir können Sheila nicht mehr gerecht werden und hoffen auf Ihre Unterstützung.

Abgabe gegen Schutzgebühr und mit Schutzvertrag.

 

Drucken E-Mail