Duo Akando & Kitty - vermittelt

Vermittlung von Privat

akando kitty

Geburtsdatum:

2013

Geschlecht:

Kater + Katze, kastriert

Farbe: 

bluetabby-white + white

Kennzeichnung: 

keine

Wesen: 

lieb, verschmust, anhänglich

Gesundheit: 

geimpft, fit
Haltung: reine Wohnungshaltung, gerne mit gesichertem Balkon oder Garten

eingestellt am: 

18.09.2015

Aus gesundheitlichen Gründen muss ich mich von meinen zwei Schätzen Kitty und Akando trennen. Ich habe eine Allergie gegen die beiden entwickelt. Ich habe alles an Immunisierungen, Allergie-Tabletten etc. versucht. Muss jedoch sogar schon Kortison nehmen und kann sie leider nicht weiter behalten.

Die beiden sind sehr verschmust, wobei der Kater Akando (blue-tabby-white mit grünen Augen, geb. am 01.06.2013) einem fast niemals von der Seite weicht. Sei es beim arbeiten, kochen, putzen oder sonst wann. Bei ihm ist es die Regel, sich in jeder Kiste, Karton oder Tasche mal breit zu machen.
Die Katze Kitty (white, geb. am 14.1.2013) ist eher die Ruhige, die sich zwar meist ein ruhiges Plätzchen aussucht, aber regelmäßig zum unterhalten und schmusen vorbei kommt.

Beide sind sehr gesprächig und spielen wenn überhaupt am liebsten zu zweit. Was das Nassfutter angeht sind sie sehr wählerisch. Beim Trockenfutter (für die beiden den ganzen Tag zugänglich) jedoch schnell zufrieden (ich füttere das Trockenfutter von Happycat). Sie bekommen ca. 2x die Woche einfach eine kleine Dose Thunfisch on Top.

Akando braucht eine Menge Aufmerksamkeit und ist, wie schon erwähnt, überall dabei, auch wenn es mal unpassend ist. Bei meinem Einzug in die Wohnung haben die Tapeten etwas gelitten, aber auch diese lassen sie mittlerweile fast ganz in Ruhe.

Beide Katzen sind gesund und als reine Hauskatzen geimpft und nicht gechipt. Alle TA-Rechnungen, Kaufverträge sowie die Stammbäume liegen vor.

Am liebsten wäre mir, wenn sie in Ihrem neuen zuhause etwas Action haben, am besten sogar einen großen Garten. Bei mir konnten sie leider nur auf den großen Balkon, um frische Luft zu tanken. Ich möchte die beiden nur zusammen abgeben.

Erfahrung mit Hunden haben die beiden nur selten gehabt, aber dies war recht entspannt. Kinder sind ebenfalls kein Problem.

Die beiden Katzen werden mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von 250 Euro pro Tier nur in absolut liebevolle Hände abgegeben.

 

Drucken E-Mail