Katze Luna - vermittelt

Notfellchen aus der  Zuchtauflösung vom Juni 2014

luna

Geburtsdatum:

10.01.2008

Geschlecht:

kastrierte Katze

Farbe: 

blacktortie

Kennzeichnung: 

Chip

Wesen: 

lieb und verschmust

Gesundheit: 

geimpft, hatte Zahn-OP

Haltung:

reine Wohnungshaltung, gerne mit gesichertem Balkon

eingestellt am: 

13.08.2014

Luna kam als furchtbar panische und verschreckte Katze hier an, lebte die erste Zeit flach auf dem Schrank oder versteckt in einer Höhle.
Ihr Gebiss war katastrophal, ihr lief der blutige Sabber nur so raus, sie muss höllische Schmerzen gehabt haben...nach der Zahnsanierung, bei der nur noch die Fangzähne übrig blieben, wurde Luna langsam entspannter und zugänglicher.
Mittlerweile ist aus Luna eine liebe, nette und schmusebedürftige Katze geworden, die sich gerne mit Leckerlis bestechen lässt und mit dem Wedel spielt.

Ihr Lieblingsplatz ist nach wie vor eine schützende Höhle, oder unser Notfall-Haubenklo, was ihr auch den Spitznamen „Klofrau" beschert hat, die sie aber gerne verlässt, wenn Mensch zum Streicheln kommt. Man braucht sie nur ansprechen, die Hand hinhalten und sie drückt sofort ihren Kopf dagegen.
Mit Artgenossen ist sie verträglich, beschäftigt sich aber nicht unbedingt mit ihnen. Sie ist mehr so die ruhige Einzelgängerin und Beobachterin.
Luna zeigt hier deutlich, dass sie nicht mehr in eine große Katzengruppe möchte und deshalb würde ich mir für sie ein ruhiges Zuhause, bei Menschen mit viel Zeit und höchstens 1-2 Kumpeln wünschen.

Abgabe nach Vorkontrolle mit Schutzvertrag und Schutzgebühr (250 Euro) in reine Wohnungshaltung, kein ungesicherter Freigang.

Luna wohnt nun bei Heike, Harry und 2 Coon-Katern in Rheinfelden.

 

Drucken E-Mail