Kater Paul - vermittelt

paul

Geburtsdatum:

ca. 03/2013

Geschlecht:

kastrierter Kater

Farbe: 

red

Kennzeichnung: 

gechippt

Wesen: 

verschmust und neugierig, manchmal noch ängstlich

Gesundheit: 

geimpft, entwurmt, FIV/FeLV negativ

Haltung:

reine Wohnungshaltung, evtl. zu 1-2 Katzen/Katern

eingestellt am: 

08.08.2014

 

Dieser kleine Halblanghaar-Mix hat ein wunderschönes rot und eine tollen breiten Kopf mit grünblauen Augen. Paul kam aus einer Einzelhaltung zu mir, weil die Menschen einfach nicht genügend Zeit für ihn hatten. Anfangs hat er sich 1 Woche unter der Küche versteckt, bevor ich ihn das erste Mal zu Gesicht bekommen habe, da sind dann alle Dämme gebrochen und der Oberschmuser kam hervor. Man sollte Geduld mit ihm haben, grade am Anfang.

Paul schläft mittlerweile jede Nacht mit im Bett, immer mit Körperkontakt, daher wäre es mir wichtig dass er auch bei den neuen Besitzern mit ins Bett darf. Er muss überall dabei sein und ist wirklich neugierig, dort wo ich bin ist auch er und sobald ich auf der Couch sitze oder im Bett liege ist er an meiner Seite. Sobald es an der Tür klingelt versteckt er sich, aber daran kann man sicher mit ihm arbeiten, einer Freundin von mir ist es schon gelungen ihn raus zu locken und zu streicheln.

Mit meinen Katzen ist er wirklich pfiffig, er versteht die Katzensprache sehr gut und weiß sich zu verhalten. Ich würde mir 1-2 Artgenossen für Ihn wünschen, die nicht zur Eifersucht neigen und im gleichen Alter sind wie er. Wichtig ist das sein neues Personal einfach Zeit für Ihn hat und er nicht andauernd alleine ist, gerne auch bei einer Familie mit Kindern (er mochte die 14jährige Tochter der Vorbesitzerin sehr). Hunde kennt er bisher nicht, ich glaube aber, dass es mit ihm funktionieren kann.

Abgabe nach Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr (250 EUR) nur in reine Wohnungshaltung (gesicherter Balkon oder Garten wäre natürlich schön).

Paul lebt nun bei Saskia und Volker in Wesel.

Drucken E-Mail