Katze Mona - vermittelt

mona

Geburtsdatum:

17.07.2007

Geschlecht:

kastrierte Katze

Farbe: 

silvertorbie-white

Kennzeichnung: 

Chip

Wesen: 

unkompliziert, verschmust, gesprächig

Gesundheit: 

geimpft, entwurmt,
FIV/FeLV negativ

Haltung:

kleinere Katzengruppe, am liebsten zus. mit Fina reine Wohnungshaltung

eingestellt am: 

09.03.2014

Mona, unkomplizierte Plaudertasche

Mona kam im Rahmen der Zuchtauflösung Februar 2014 mit ihrer Mutter (Fina) und Schwester (Luna) zu uns. Sie war mit Abstand im besten Zustand von den dreien; sie war verfloht, etwas verfilzt, und hatte auch nur eine leichte Zahnfleischentzündung, ein Zahn musste gezogen werden. Sie wurde entsprechend behandelt und schon war sie wieder gut in Schuss :-).

Sie ist eine nette, unkomplizierte, verschmuste und gesprächige Coonie-Dame, die auch für Katzenanfänger gut geeignet wäre. Sie ist eine ganz typische Coonie: spielen, fressen, schlafen :-). Bei ihr darf man aber keine Spielangeln, Schnüre etc. rumliegen lassen, sie kaut auf allem rum und frisst es auch gern mal, da muss man echt aufpassen. Ansonsten schleppt sie den lieben langen Tag Spielmäuse durch die Gegend und ist auch sonst sehr verspielt.

Für Mona wünschen wir uns ein möglichst ruhiges Zuhause ohne viel Trubel und mit höchstens 1 – 2 Katzen mit einem ähnlich ruhigen Wesen. Schön wäre es natürlich, wenn sie zusammen mit Fina umziehen könnte, die 2 kommen gut miteinander aus.

Abgabe nach Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr nur in reine Wohnungshaltung (gesicherter Balkon oder Garten wäre natürlich schön), kein ungesicherter Freigang.

Mona und Fina durften zusammen in ein neues Zuhause ziehen und wohnen jetzt in Neumünster bei Ines und Jörg und 2 Persern.

Drucken E-Mail